Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
  • Kunsttherapie – Die Sprache jenseits der Sprache

    Gesundheit & Vitalität,  Kreativität & Resilienz,  Kreativtraining,  Kunsttherapie

    Was ist Kunsttherapie?

    Bei der Kunsttherapie wird das künstlerische Gestalten als diagnostisches und therapeutisches Instrument eingesetzt. Dabei werden schöpferische Kräfte reaktiviert und der Erkenntnisprozess gefördert, wodurch Selbstheilung, Selbstregulierung und das Erlangen von Kompetenzen gefördert werden.   Das Gestalten in geschützter Atmosphäre ermöglicht uns einen Blick in unser Innerstes. Nicht kommunizierbare Lebenswelten erschließen sich.   Schöpferisches Gestalten fördert die Kreativität. Kreativität bedeutet Bewegung, bedeutet Veränderung und das Aufbrechen festgefahrener Muster. Das Aufbrechen dieser festgefahrenen Muster ermöglicht die Entwicklung neuer Perspektiven und Strategien. Entwicklung heißt Leben.   Kunsttherapie ist ein Vehikel, auf der Basis einer interdisziplinären Verbindung von Kunst, Psychologie, Medizin, Pädagogik und Ästhetik, das uns hilft, Unbewusstes sichtbar zu machen. Indem wir mit unterschiedlichen…

  • "Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen.
    Es ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen
    und den eigenen Platz zu finden."

    Paul Auster
    Gesundheit & Vitalität,  Kreativität & Resilienz,  Kreativtraining,  Kunsttherapie

    Für wen ist Kunsttherapie geeignet?

    Kunsttherapie ist für alle geeignet, die bereit sind neue Wege einzuschlagen um Erstarrtes in Bewegung zu versetzen und ungenutzte Ressourcen zu entdecken.

  • Das Wort, das aus der Seele kommt, das setzt sich ganz bestimmt ins Herz!

    Rumi
    Gesundheit & Vitalität,  Kunsttherapie

    Psychokardiologie – gesunde Seele, gesundes Herz

    Die Wechselwirkung von Herz und Seele! Die Bedeutung psychologischer Faktoren die sowohl bei der Entstehung von Herzerkrankungen als auch beim Umgang des Patienten mit seiner Herzerkrankung eine große Rolle spielen, wurden lange unterschätzt. Zwischen Herz und Hirn, zwischen unseren Gefühlen und unseren Gefäßen besteht eine enge Verbindung. Das Herz pocht im Takt unserer Gefühle. Forscher sind heute in der Lage, im Detail zu beschreiben, wie sich Liebe, Trauer, Leidenschaft und Frust im Blutkreislauf niederschlagen. Freude, Angst oder Wut lässt das Herz höher schlagen während Entspannung und Geborgenheit beruhigend auf das Herz wirken. Psychokardiologie Die junge Disziplin der Psychokardiologie erforscht, wie sehr seelische Nöte unseren Kreislauf belasten und warum Menschen ohne…

  • Keramik Design,  Kunstwerkstatt

    Brennen – aber richtig

    Dein Werkstück aus Ton bzw. aus keramischer Masse wird in der Regel 2 mal gebrannt werden. Dies bedeutet mindestens 2 mal aufheizen und 2 mal abkühlen, wobei unterschiedliche Brennkurven (Temp. Gradienten, Haltezeiten, Endtemperaturen) je nach verwendeten Materialien zu wählen sind. Der Rohbrand (Glühbrand, Schrühbrand, Bisquitbrand) Glasurbrand Rohbrand Beim Einsetzen des Ofens zum Rohbrand dürfen sich die Werkstücke berühren und können sorgfältig ineinander gestellt werden. Schwefelhaltige Massen sollen so gestapelt werden dass Luftzutritt möglich ist. Werden die Objekte nach dem Rohbrand nicht weiter bearbeitet ( glasiert ) sollte zugunsten einer gleichmäßigen Farbe auf das ineinander stapeln verzichtet werden, da beim ineinander stellen lokal unterschiedliche Atmosphären vorhanden sind und das Eisen im…

  • Es ist schneller zu spät, als du denkst!

    Altes Sprichwort
    Gesundheit & Vitalität,  Kreativität & Resilienz,  Kunsttherapie,  Selbst Tests

    Burnout Test – bist Du gefährdet ?

    Was ist Burnout? Zwei wichtige Definitionen für Burnout sind: „Ein Zustand körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung, der Durch die langfristige Beteiligung an emotional fordernden Situationen verursacht wird.“ – Ayala Pines und Elliot Aronson. „Ein Zustand der Müdigkeit oder Frustration, hervorgerufen Durch die Hingabe an eine Ursache, eine Lebensweise oder eine Beziehung, die nicht die erwartete Belohnung brachte.“ – Herbert J. Freudenberger. Diese Definitionen umfassen das Wesen des Burnout, wobei die erste die Rolle betont, die die Erschöpfung darin spielt, und die zweite sich auf das Gefühl der Ernüchterung konzentriert, das im Kern liegt. Jeder kann erschöpft werden. Was bei Burnout so erschütternd ist, ist, dass es hauptsächlich Leute trifft, die…