„Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.“

Vaclav Havel
Alle,  Gesundheit & Vitalität,  Kostenlose Tools

Warum tut uns eine erhöhte Resilienz gut?

Resilienz – die psychische Widerstandskraft 

 

In der Psychologie werden diejenigen Menschen als resilient bezeichnet, die psychisch widerstandsfähig sind. Resilienz wirkt wie ein “seelisches Immunsystem”, das hilft, Krisen durchzustehen oder sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Resilienz beschreibt somit die Fähigkeit, sich selbst in schwierigen Situationen und Krisen ins innere Gleichgewicht zu bringen und diese als Chancen für persönliches Wachstum zu nutzen.

Resiliente Personen reagieren unempfindlicher auf psychische Belastungen wie Stress oder Frust. Menschen mit hoher Resilienz besitzen eine Art Abfederung. Sie reagieren in herausfordernden oder sich ändernden Situationen und unter Druck flexibel und können so Turbulenzen besser meistern. Da es Ihnen besser gelingt Bedrohungen nicht persönlich zu nehmen, handeln sie lösungsorientierter und gehen aus Krisen gestärkt hervor.

Eine erhöhte Resilienz bedeutet eine gestärkte Psyche und jede Stärkung Deiner Psyche verbessert auch Deine physische Situation. Gesunder Geist, gesunder Körper.

Mit einer erhöhten Resilienz lebt es sich einfach leichter!

Die psychische Widerstandskraft ist bei Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt. Das Positive: sie lässt sich trainieren!

Die Grundlagen werden in der Kindheit gelegt. Wer als Kind Wertschätzung, Ermutigung und Unterstützung erfährt, wird psychisch widerstandsfähiger werden. Aber auch im Erwachsenenalter kann die psychische Widerstandsfähigkeit noch verbessert werden. Doch es braucht Zeit, um verfestigte Denk- und Handlungsmuster zu verändern.

 

Teste Deine aktuelle Resilienz mit unserem Selbsttest 

 

Trainiere Deine Resilienz

Zur Stärkung Deiner Resilienz bieten wir Dir, basierend auf unseren Grundsätzen, Kunsttherapie mit speziellen kunsttherapeutischen Interventionen an.

Sowohl unsere Kunsttherapieangebote als auch unsere Töpfer- und Kreativ-Events, die als niedrigschwellige Kunsttherapieeinheiten konzipiert sind, richten sich an Menschen in schwierigen Lebenssituationen, die Veränderungsprozesse besser meistern und psychosomatischen Belastungen vorbeugen möchten. Dabei handelt es sich nicht um handwerkliche Fach- oder Hobbykurse. Durch die Energie- und Bewusstseinsarbeit sowie die Verbundenheit und positive Kraft, die durch den Gestaltungsprozess angeregt werden, rücken die eigenen Stärken in den Vordergrund. Durch die sich entfaltende, positive Grundhaltung werden Selbstheilungsprozesse angeregt, die zu einer deutlich verbesserten Vitalität führen.

Grundprinzipien der Kunsttherapie:
Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten notwendig! Nicht das Erschaffen eines perfekten Kunstwerks, sondern die durch ihre Einzigartigkeit erreichte Schönheit und der Schaffensprozess mit all seinen Gefühlen stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Mach Dir selbst ein Bild und nimm unser Angebot für ein Erstgespräch an. Dieser Termin bietet die Möglichkeit eines gegenseitigen Kennenlernens und dient Dir in erster Linie zur Information über mögliche Vorgangsweisen sowie der Abklärung kunsttherapeutischer Methoden. Bei Buchung eines Einzeltrainings werden Dir die Kosten für diesen Ersttermin gutgeschrieben.

Hier kannst Du Dir die noch verfügbaren Plätze und die Preise anzeigen lassen und überprüfen.

Verfügbarkeit und Preise für private Klient*innen 

  Zu den Angeboten für Unternehmen

 

zurück

 

Quellenverzeichnis und Links zu Fachartikel & wissenschaftlichen Arbeiten:
FAZ: Manche Menschen scheinen über eine unsichtbare Kraft zu verfügen, die sie auch in schweren Zeiten aufrecht und auf Kurs hält. Resilienz heißt diese psychische Widerstandsfähigkeit – jeder kann sie erlernen.
business-wissen.de: Mit Übungen die Resilienz fördern
report-psychologie.de: Den Krisen zum Trotz: Entwicklungsperspektive der Resilienz
Akademie Sozial Arbeit Vorarlberg: Was Kinder stark macht Resilienz – Widerstandsfähigkeit von Kindern gegenüber widrigen Lebensumständen
Zentrum für Kinder- und Jugendforschung: Was ist Resilienz

Video- und Bildquellenangabe sowie Bildlizenzen für diese Seite:
© MA-Art e.U. Miriam Auer, sowie Bilder unter Pixabay Lizenz